Das private Baurecht – hohe Praxisrelevanz für alle Baubeteiligten

Das Baurecht, auch als privates Baurecht bezeichnet, ist die Rechtsmaterie, in der die Rechtsbeziehungen zwischen den am Bau Beteiligten geregelt wird. Neben gesetzlichen Vorgaben zählen hierzu insbesondere die Vertragsverhältnisse zwischen dem Bauherren, den von diesem beauftragten Bau- und Handwerksunternehmen und dem Architekten. Besonders relevant sind hierbei Vertragsverhältnisse zwischen Generalunternehmern zu deren Subunternehmern sowie zwischen Bauträgern und Käufern.

Auch die Rechtsbeziehungen zwischen allen den an der Planung und Bauüberwachung beteiligten Projektentwicklern, Architekten und Fachplanern sind mit umfasst. Hierfür ist aber auch der Begriff des Architektenrechts gebräuchlich.

Hiervon abzugrenzen ist das sogenannte öffentliche Baurecht. Dies betrifft die Rechtsbeziehungen zwischen dem Bauherrn und dem Staat, beispielsweise zu der zuständigen Bauaufsichtsbehörde. Gibt es beispielsweise Probleme im Zusammenhang mit Abstandsflächen oder einer Baugenehmigung, betrifft dies Regelungen des öffentlichen Baurechts.

In der Rechtsmaterie privates Baurecht sind nicht nur die gesetzlichen Bestimmungen zum Werkvertragsrecht, sondern insbesondere die Reglungen der VOB/B, das Recht der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) und das Vergaberecht zu beachten.

Einen besonders hohen Stellenwert in der Praxis haben die Verträge zwischen den am Bau Beteiligten, beispielsweise Bauträgerverträge. Diese sind meist besonders problemträchtig. Leicht haben schlecht oder fehlerhaft gestaltete Verträge weitreichende negative und damit kostenträchtige Konsequenzen für die benachteiligte Partei. Deshalb ist eine interessengerechte und fehlerfreie Gestaltung von besonderem Interesse.

Weiterhin sind die Mängelrechte ein großes Themengebiet.

Unsere Leistungen für Sie

Unser Beratungsspektrum umfasst hierbei unter anderem die individuelle und interessenorientierte Gestaltung von Werkverträgen, die Mitgestaltung und Prüfung von Bauträgerverträgen und die baubegleitende Rechtsberatung.

Im Streitfall unterstützen wir unsere Mandanten bei der außergerichtlichen Streitbeilegung.

Ein weiterer Schwerpunkt liegt in der gerichtlichen Durchsetzung von Ansprüchen. Hierzu zählen auch die Durchführung von selbstständigen Beweisverfahren und die Interessenwahrnehmung vor Schiedsgerichten.

Wir verfügen über eine hohe Expertise im privaten Baurecht, da es – ebenso wie das öffentliche Baurecht – zu unseren Kernkompetenzen gehört. Deshalb ist es und möglich, Sie interessengerecht aus einer Hand und damit effizient und ökonomisch in allen Phasen der Planung und Realisierung eines Bauvorhabens zu beraten und zu unterstützen. Unser Beratungsspektrum umfasst in diesem Zusammenhang beispielsweise die Prüfung der Realisierbarkeit des Bauvorhabens in öffentlich-rechtlicher Hinsicht, die individuelle und interessenorientierte Gestaltung von Werkverträgen und die baubegleitende Rechtsberatung.

Kontaktieren Sie uns und wir vereinbaren gerne ein unverbindliches Erstberatungsgespräch mit Ihnen. Bei uns sind kostenlose Parkmöglichkeiten vorhanden.

Jochen Hoffmann

Rechtsanwalt und Fachanwalt Miet-/ WEG-Recht + Bau-/Architektenrecht

Stefan Lamers

Rechtsanwalt

Sven Schützler

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Steuerrecht

Bernhard C. Koch

Rechtsanwalt und Fachanwalt Miet-/ WEG-Recht + Familienrecht

Anschrift
gssr Garben, Schlüter, Schützler & Reiss PartG mbB
Rechtsanwälte Steuerberater Wirtschaftsprüfer
Hohenzollernring 103 
50672 Köln
Telefon: 0221 39924-0 Telefax: 0221 39924-10 info@gssr.de

Kostenlose Parkmöglichkeit

Parkhaus Gerling Ring-Karree
Im Klapperhof (Ecke Hohenzollernring) • 50670 Köln

Lassen Sie Ihre Parkkarte nach Ihrem Besuch bei uns dazu einfach am Empfang abstempeln.

    Nehmen Sie Kontakt auf per Formular