Restwert.

Eine Formularklausel, die für den Fall der vertragsgemäßen Beendigung des Leasingvertrages einen konkret bezifferten Restwert vorsieht, der durch die Verwertung des Leasingobjektes zu erbringen ist und dem Leasinggeber für den Fall eines der Höhe nach nicht ausreichenden Erlöses die Zahlung des verbleibenden Differenzbetrages durch den Leasingnehmer garantiert, ist wirksam. Bei dem in die Vertragsklausel eingesetzten Restwert handelt es sich um einen rechnerisch kalkulierten Betrag, von dem der Leasingnehmer nicht erwarten kann, dass er dem voraussichtlichen Zeitwert des Fahrzeugs bei Vertragsablauf entspricht.

Sven Schützler

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Steuerrecht

Bernhard C. Koch

Rechtsanwalt und Fachanwalt Miet-/ WEG-Recht + Familienrecht

Stefan Lamers

Rechtsanwalt

Ina Zimmermann

Rechtsanwältin

Anschrift
gssr Garben, Schlüter, Schützler & Reiss PartG mbB
Rechtsanwälte Steuerberater Wirtschaftsprüfer
Hohenzollernring 103 
50672 Köln
Telefon: 0221 39924-0 Telefax: 0221 39924-10 info@gssr.de

Kostenlose Parkmöglichkeit

Parkhaus Gerling Ring-Karree
Im Klapperhof (Ecke Hohenzollernring) • 50670 Köln

Lassen Sie Ihre Parkkarte nach Ihrem Besuch bei uns dazu einfach am Empfang abstempeln.

Nehmen Sie Kontakt auf per Formular




schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an

0221 39924-0info@gssr.de