Rechtsberatung im Beamtenrecht

GSSR Rechtsanwälte sind Ihre Anwälte für Beamtenrecht in Köln und Bonn.

Sie haben Probleme mit Ihrem Dienstherrn oder wollen einen Bescheid, eine Beurteilung oder eine Versetzung durch Klage oder Widerspruch anfechten?

Dann sind Sie bei GSSR Rechtsanwälte richtig, denn wir wissen, dass Beamte ähnlich wie Arbeitnehmer arbeiten und sich häufig im Dienst auch mit ähnlichen Problemen wie in einem Arbeitsverhältnis konfrontiert sehen. Dennoch unterscheidet sich das Beamtenrecht in vielen wesentlichen Punkten deutlich vom Arbeitsrecht und stellt insbesondere prozessual eine besondere Materie des Verwaltungsrechts dar. Ohne zu übertreiben, lässt sich das Beamtenrecht damit als anwaltliche Spezialmaterie bezeichnen und setzt große Erfahrungen des anwaltlichen Beraters voraus, um für den Beamten optimale Ergebnisse zu erzielen. Aufgrund des Umstandes, dass Beamte nach dem Leitbild des Berufsbeamtentums ein Leben lang ihrem Dienstherrn dienen, müssen Chancen und Risiken eines Verfahrens gegen den Dienstherrn stets genau abgewogen werden.

Deshalb wird unser Kanzleischwerpunkt im Beamtenrecht durch Rechtsanwalt Gerd Fest als erfahrenen Fachanwalt für Arbeitsrecht und gleichzeitig Fachanwalt für Verwaltungsrecht betreut. Mit dieser doppelten Qualifikation von Rechtsanwalt Gerd Fest als Fachanwalt für Arbeits- und Verwaltungsrecht können wir gewährleisten, die oft grundsätzliche Frage, ob und in welcher Form gegen den Dienstherrn rechtlich vorgegangen wird, mit besonderer Sorgfalt, Sachkunde und nachgewiesener fachlicher Expertise zu beantworten.

Rechtsanwalt Gerd Fest wurde im Jahr 2016 durch die Bundesrechtsanwaltskammer zudem das Fortbildungszertifikat „Qualität durch Fortbildung“ verliehen. Damit bürgt die Bundesrechtsanwaltskammer für die herausragende Qualität unserer Rechtsberatung im Beamtenrecht.

Ist in Ihrer Sache Eile geboten und durch eine drohende Gefahr oder durch die Anordnung behördlichen Sofortvollzuges oder die angekündigte Stellenbesetzung mit einem Konkurrenten umgehende Rechtsmaßnahmen erforderlich?

Dann kümmern wir uns um Ihren sofortigen Rechtsschutz und leiten die erforderlichen Schritte vor dem Verwaltungsgericht oder dem Dienstherrn  durch einen Antrag auf sofortigen Rechtsschutz im Wege der Einstweiligen Anordnung oder Einstweiligen Verfügung ein. Damit sichern wir Ihren in Artikel 33 des Grundgesetzes verbrieften Bewerbungsverfahrensanspruch.

Wir beraten und vertreten Sie zudem bei der Vorbereitung von behördlichen Antragsverfahren und deren wunschgemäßer Verbescheidung und Durchsetzung, erforderlichenfalls mit verwaltungsgerichtlicher Hilfe. Oftmals gelingt es einem erfahrenen Fachanwalt die Rechtslage zu Ihren Gunsten zu verbessern.

Ihr Rechtsanwalt für Verwaltungsrecht in Köln und Bonn bietet kompetente sowie unabhängige Beratung und unterstützt Sie in dienstrechtlichen Angelegenheiten durch fachlichen Rat insbesondere bei:

  • Begründung eines Beamtenverhältnisses auf Probe, Widerruf und Lebenszeit
  • Beendigung eines Beamtenverhältnisses durch Zurruhesetzung, Zwangspensionierung, Entlassung von Gesetzes wegen
  • funktionelle Änderungen des dienstlichen Aufgabenbereiches wie Abordnung, Versetzung oder Umsetzung
  • Eilrechtsschutz und Einstweilige Verfügung bzw. Anordnung gegen Versetzungs- und Entlassungsverfügungen
  • Dienstfähigkeit, Dienstunfähigkeit & Teildienstfähigkeit, insbesondere Polizeidienstfähigkeit / Justizvollzugsdienstfähigkeit
  • Dienstunfall und Unfallfürsorge, wie Unfallausgleich und Unfallruhegehalt
  • Statusänderungen, wie Beförderung oder Laufbahngruppenwechsel
  • Dienstliche Beurteilungen Prüfungsrecht bei Laufbahnprüfungen
  • Stellenbesetzungen, insbesondere Konkurrentenklagen und Sicherung des Bewerbungsverfahrensanspruchs
  • Besoldung, Versorgung und Beihilfe
  • Disziplinarrecht und Disziplinarverfahren
  • Amtshaftung

Wir verfügen über langjährige und umfangreiche Erfahrung auf dem Gebiet des gesamten Beamtenrechts und des öffentlichen Dienstrechts. Ihr Anwalt für Beamtenrecht berät Sie in einem persönlichen Gespräch und gibt Ihnen eine zuverlässige Einschätzung darüber, ob es sich lohnt, rechtliche Schritte einzuleiten und welche Erfolgsaussichten Sie haben.

Unsere Rechtsanwälte und Fachanwälte sind für Kommunal-, Landes-und Bundesbeamte im Beamtenrecht nicht nur vor dem Verwaltungsgericht Köln tätig, sondern in ganz Nordrhein-Westfalen vor allen Verwaltungsgerichten und Oberverwaltungsgerichten bis hin zum Bundesverwaltungsgericht.

Neben dem klassischen Beamtenrecht sind wir als Fachanwälte auch im Personalvertretungsrecht tätig und beraten und vertreten Personalräte nach den jeweiligen Landespersonalvertretungsgesetzen in verwaltungs- und auch arbeitsgerichtlichen Beschlussverfahren.

Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung im Verwaltungs- und Arbeitsrecht verfügen wir zudem über große Erfahrung im Öffentlichen Dienstrecht, dem Recht der im Öffentlichen Dienst angestellten Arbeitnehmer.

Fachlicher Rat rund um das Thema Beamtenrecht in Köln und Bonn:

GSSR Rechtsanwälte mit ihrer am Hohenzollernring im Herzen von Köln ansässigen Kanzlei haben sich neben anderen Rechtsgebieten auf Fragen des Beamtenrechts spezialisiert. Wir bieten Ihnen fachlichen Rat und kompetente Rechtsberatung und Interessenvertretung.

Unterstützung gegen Handeln des Dienstherrn in Köln und Bonn:

Sind Sie Adressat einer Eingriffsmaßnahme Ihres Dienstherrn oder wurde eine beantrage Genehmigung oder Erlaubnis durch ein Amt angelehnt?

Dann sollen Sie eine kompetente Beratung durch einen Fachanwalt für Arbeitsrecht und Verwaltungsrecht unbedingt in Erwägung ziehen. Beamtenrecht ist ein Tätigkeitsschwerpunkt Ihrer GSSR Rechtsanwälte in Köln.

GSSR Rechtsanwälte: Ihr Anwalt für Beamtenrecht in Köln und Bonn.

Gerd Fest

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht + Verwaltungsrecht

Stefan Lamers

Rechtsanwalt

Jörg Garben

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht

Sven Schützler

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Steuerrecht

Anschrift
gssr Garben, Schlüter, Schützler & Reiss PartG mbB
Rechtsanwälte Steuerberater Wirtschaftsprüfer
Hohenzollernring 85/87
50672 Köln
Telefon: 0221 39924-0 Telefax: 0221 39924-10 info@gssr.de

Kostenlose Parkmöglichkeit

Parkhaus Gerling Ring-Karree
Im Klapperhof (Ecke Hohenzollernring) • 50670 Köln

Lassen Sie Ihre Parkkarte nach Ihrem Besuch bei uns dazu einfach am Empfang abstempeln.

Nehmen Sie Kontakt auf per Formular




schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an

0221 39924-0info@gssr.de